Enten- und Gänseverkauf

Werte Kundschaft,

die von Ihnen vorbestellten Enten und Gänse können von Montag, 21.12.2020 bis Donnerstag, 24.12.2020 erworben werden.

Die Preise der durch „Biopark“ zertifizierten Tiere (Mitgliedsnummer Biopark 2185/AD, EG Kontrollnummer DE-BB-070-4167-AD) liegen bei

Ente: 12,--€/Kg
Gans: 15,--€/kg

Zusätzlich sind wir leider gezwungen, auf Grund der Veränderung des Schlachtpreises, pro Tier einen Zuschlag von 1,--€ zu erheben.

Für die Abholung gelten folgende Sonderöffnungszeiten unseres Hofverkaufs:

21.12.2020: 8.00 – 17.00 Uhr
22.12.2020: 8.00 - 17.00 Uhr
23.12.2020: 8.00 – 17.00 Uhr
24.12.2020: 8.00 - 12.00 Uhr

In dieser Zeit können auch unsere anderen Produkte (Schinken, diverse Wurstprodukte, Eier, Zwiebeln und Kartoffeln) erworben werden.

In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Havelland gelten folgende Regeln für den Besuch in unserem Hofverkauf:

maskenpflicht

Bitte tragen Sie dabei eine Mund-Nasen-Bedeckung

Uhrund halten sich nicht länger als 15 Minuten
in der Cafeteria / Hofverkauf auf.

kein VerzehrVerzehr von Kaffee und Kuchen in der Cafeteria ist leider nicht möglich,
Sie können aber gerne ein Stück Kuchen zum Mitnehmen erwerben.

(Dies gilt nicht für die Bewohner*innen von Kieck)

 

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Jahreswechsel, bleiben Sie gesund!

Corona Situation auf unserem Hof

Einschränkungen auf Grund der Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg (SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung - SARS-CoV-2-EindV)

Aktuell sind Besuche unter den folgenden Rahmenbedingungen möglich:

  • Maximal 2 Besucher pro Tag und Bewohner*in
  • für maximal eine Stunde
  • nur nach telefonischer Vereinbarung mindestens einen Tag vorher (033878 / 657-0)
  • tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung

-              Betreten Sie unsere Einrichtung nicht, wenn Sie Anzeichen einer Atemwegserkrankung oder eines fieberhaften Infektes haben oder Kontakt zu einer infizierten Person hatten.

-            Suchen Sie bitte nicht selbständig die Wohn- oder Besuchsbereiche auf, sondern wenden Sie sich an unsere Mitarbeiter*innen im „Gutshaus“ und füllen Sie dort das Formblatt für Besucher*innen aus. Hierbei werden Ihnen auch die speziellen Hygieneregeln erläutert.

  • Überschreiten Sie nicht die verabredete Besuchszeit.
  • Informieren Sie uns, wenn Sie Ihren Besuch beenden.

Die Gesundheit unserer Bewohner*innen liegt uns sehr am Herzen. Wir bitten um Verständnis der Besucher*innen und darum diese Regeln zu befolgen!

 

  • SinAlkol e.V.

  • Thorsten Michalek

  • Kieck 5 OT Garlitz
    14715 Märkisch Luch

  • 033878-657-0

  • 033878-657-99

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • SinAlkol gGmbH

  • Rudolf Schlage

  • Kaiserstraße 41
    13589 Berlin/Spandau

  • 030-375-958-60

  • 030-375-958-61

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!